EDIT ist ein Grafik Design Studio in Basel, gestaltet multidisziplinär gedruckte und digitale Medien, vorwiegend für Institutionen und Kulturschaffende.

EDIT is a Basel-based graphic design studio, focusing on interaction with printed matter and digital media for a variety of cultural institutions and artists.

Überarbeitete Webseite kommt bald …
New website coming soon …

Online!

Webseite für Reines and Friends
mehr reinesandfriends.ch

Webseite für Esther Hiepler
mehr estherhiepler.ch

Webseite für Barbara Naegelin
mehr braingarden.ch

Out now!

Barbara Naegelin & Eliane Rutishauser
instabil Edition 1
mehr d Edition Haus am Gern

Seit 1.7.20 online!

Flyer und d Webseite

Katalog Christoph Oerli

Book Launch
Dienstag, 24.3.20 | 16 h
Talk als Video
mehr d kunsthausbaselland

Plakatwand

In unserem Durchgang an der Amerbachstrasse 55a präsentieren wir die «kuratierte Plakatwand», diesmal zum Thema «Haus»

mit Arbeiten von Nicole Boillat, Roland Frei, Chris Hunter, Susan Kobler, Fränzi Madörin, Muda Mathis, Christoph Oertli, Chris Regn & Freundinnen*, Andrea Saemann, Marcel Schwald, Gaby Streiff, Silvia Studerus, Lorenz Wiederkehr, Bena Zemp, Sus Zwick

KAP Kalender

Liebe FreundInnen von KAP
hier präsentieren wir euch den KAP-Kalender 2020 zum selbst ausdrucken auf A3 oder 71% verkleinert auf A4: a PdF Download

Die Zeichnungen sind als Zusammenarbeit von Nicole Boillat, Lena Eriksson, Louis Gmür, Martina Gmür, Samuel Herzog, Chris Hunter, Elia Malevez und Chris Regn gemeinsam auf dem gleichen Blatt entstanden und wünscht diesmal im Titel «Kontakt Ahnung Perspektiven».

Die KAP ist eine jetzt zum 32. mal erschienene Kopierschrift, wurde gemeinsam mit Edit entwickelt – und sammelt gewöhnlich von KünstlerInnen produzierte A3 Beiträge in einem kopierten und zu A4 gefalteten Heft. Jede KAP erscheint unter einem von den Herausgeberinnen gestellten Thema und eben manchmal als Kalender.

KAP und Kasko Basel