EDIT gestaltet multidisziplinär für Institutionen und Unternehmen, von grossen Betrieben bis zu kleinen unabhängigen, vorwiegend für Kulturschaffende: Bücher, Kataloge, Plakate, Faltblätter, Karten, Kleber, Briefschaften, Logos und CDs. Websites, Online-Publikationen, Animationen, interaktive Installationen und DVDs. Visualisierungen und Illustrationen. Was immer gestalterisch entstehen könnte, wir interessieren uns für neue Ideen und deren sorgfältige Umsetzung.

EDIT arbeitet engagiert und unkompliziert, in der Schweiz und international. EDIT wurde 2004 gegründet und wird von Nicole Boillat geführt. 2012 wurde EDIT durch Judith Dobler für das Projekt «Zeit für Vermittlung» und Bruno Steiner für Mitarbeit bei Animationen ergänzt.

a Dokumentation (PDF)
a Presse 20.2.2012 (PDF)


Nicole Boillat, born 1974 in Biel, is interested in the fields of mapping and publishing ideas. She is looking for cooperations to find corresponding, carefully and experimental prooved implementations. In 2004 she founded EDIT, a Basel-based graphic design studio, focusing on interaction with printed matter and digital media for a variety of cultural institutions and artists.